Zverev rutscht in der Weltrangliste weiter ab

Tennis – Das schwache Tennis-Jahr von Deutschlands Nummer Eins Alexander „Sascha“ Zverev hinterlässt seine Spuren. In der aktuellen Weltrangliste wird der Hamburger von seinem Kumpel Dominic Thiem überholt, rutscht einen Rang auf Platz Fünf ab. Zu Beginn des Jahres hatte der 22-Jährige noch an dritter Stelle gestanden. Führender der Weltrangliste bleibt der Serbe Novak Djokovic vor Rafael Nadal.