„Gehen mir ein bisschen auf den Sack“: Stuttgart-Kapitän nagelt gegen Vereins-Bosse

Fußball – Gerade erst hat der VfB Stuttgart durch ein furioses 3:0 gegen den VfL Wolfsburg zumindest den Relegationsplatz gesichert, brodelt es schon wieder bei den Schwaben. Angesprochen auf seine Zukunft sagte Kapitän Christian Gentner nach dem Spiel in Richtung der Vereins-Bosse:„Es gibt ein paar Dinge, die passen mir nicht. Die mir auch ein bisschen auf den Sack gehen. Auch wenn das jetzt nicht die richtige Wortwahl ist. Sie wissen, dass ich das jetzt nicht öffentlich thematisieren kann und werde. Vielleicht habe ich schon zu viel gesagt. Aber es gibt Dinge, die ich mir anders vorgestellt hätte.“ Die sportliche Führung um Thomas Hitzlsperger hatte zuletzt offen gelassen, ob der 33-Jährige einen neuen Vertrag bekommt. Gentner ist mit einer dreijährigen Unterbrechung seit 20 Jahren beim VfB.