„Witz des Jahres!“: Hoeneß pestet gegen Schiedsrichter

Fußball – Der FC Bayern München hat den ersten Matchball zur deutschen Meisterschaft vergeben. Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig kamen die Münchener nicht über ein 0:0 hinaus. Ein Tor von Leon Goretzka wurde in der zweiten Halbzeit wegen vermeintlichem Abseits zurückgenommen. Das veranlasste Bayern-Boss Uli Hoeneß nach dem Spiel dazu, gegen Schiedsrichter Manuel Gräfe zu poltern. „Das ist der Witz des Jahres! as war keine klare Fehlentscheidung. Der Videobeweis ist dafür da, klare Fehlentscheidungen zu korrigieren. Es war gleiche Höhe.“