Deutsches Eishockey-Team bekommt NHL-Verstärkung

Eishockey – Die WM-Teilnahme von Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer ist perfekt. Der NHL-Goalie soll nach dem Playoff-Aus der Colorado Avalanche am Sonntag im slowakischen Kosice eintreffen und fehlt damit bei den ersten WM-Spielen heute gegen Großbritannien und morgen gegen Dänemark (jeweils 16.15 Uhr). Der 27-jährige Grubauer soll am Montag erstmals trainieren und könnte am Dienstag gegen Frankreich (20.15 Uhr) für die DEB-Auswahl spielen. „Wir bekommen einen Spieler, der in den vergangenen Monaten einer der besten Torhüter der NHL war. Er ist eine starke Persönlichkeit, die für unsere Kabine gut ist und die Mannschaft dadurch unterstützt“, sagte Bundestrainer Toni Söderholm.