Zoff beim Tennis-Match! Zverev stinksauer auf Schiedsrichter

Tennis – Riesen-Ärger bei Alexander Zverevs Viertelfinal-Match in Madrid! Beim Stand von 1:1 im ersten Satz bekam der Hamburger vom Schiedsrichter eine Verwarnung, weil er im Einstand zu lange für seinen Aufschlag brauchte. Das versetzte Zverev in große Aufregung, er ist stinksauer – und beschuldigt seinen Gegner Stefanos Tsitsipas, der selbst zu lange brauche, bis er endlich bereit sei. Durch die lange Diskussion, bei der sich sogar der ATP-Supervisor einmischen musste, war das Spiel einige Minuten unterbrochen.