Schweinsteiger feiert Kantersieg und steuert Assist bei

Fußball – Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Profiliga MLS einen Kantersieg gefeiert. Die Mannschaft aus dem Bundesstaat Illinois gewann mit 5:0 gegen New England Revolution. Schweinsteiger stand in der Startelf, spielte 90 Minuten durch und bereitete per Kopf und mit seinem ersten Assist der Saison den Treffer zum 2:0-Pausenstand vor. In der Tabelle belegt Fire nach dem dritten Sieg im elften Spiel Rang acht in der Eastern Conference.