Krass! So viel hat Frankfurt in der Europa League verdient

Fußball – Auch, wenn das bittere Ausscheiden im Elfmeterschießen gegen Chelsea (3:4) noch schmerzt, so war es doch eine sensationelle Europa-League-Saison von Eintracht Frankfurt. Die sich auch finanziell mächtig gelohnt hat! Für die Gruppen-Quali gabs knapp drei Millionen Euro von der UEFA. Die sechs Gruppensiege brachten insgesamt schlappe 3,42 Millionen ein, für den Gruppengesamtsieg gab es nochmal eine Million oben drauf. Addiert man die Prämien für jede weitere Runde bis zum Halbfinale oben drauf, so stehen am Ende satte 12,84 Millionen Euro, die die Eintracht einstreicht.