Heftige Pfiffe! Özil legt sich mit Valencia-Fans an

Fußball – Kein schöner Auftritt von Mesut Özil! Bei seiner Auswechslung im Europa-League-Halbfinale zwischen dem FC Valencia und dem FC Arsenal schlich der ehemalige deutsche Nationalspieler beim Stand von 2:2 (Hinspiel: 3:1 für Arsenal) sehr langsam vom Platz. Die Fans in Valencia quittierten das Zeitspiel mit heftigen Pfiffen, woraufhin Özil seinen Finger auf die Lippen legte und andeutete, die Zuschauer sollen ruhig sein. Das provozierte die spanischen Anhänger noch mehr. Am Ende gewannen die Gunners mit 4:2 und sicherten sich den Einzug ins Finale.