Madrid: Zverev besiegt Ferrer

Tennis – Alexander Zverev hat beim Masters-Turnier in Madrid das Achtelfinale erreicht. Der 22 Jahre alte Weltranglisten-Vierte aus Hamburg bezwang den spanischen Lokalmatador David Ferrer mit 6:4 und 6:1. Im Achtelfinale trifft Deutschlands bester Spieler und Vorjahressieger von Madrid auf den polnischen Qualifikanten Hubert Hurkacz. Für Philipp Kohlschreiber war dagegen in Runde zwei bereits Endstation. Der Augsburger Routinier verlor gegen das US-Talent Frances Tiafoe 4:6, 6:3, 3:6.