Doch nicht zum FC Bayern? Rangnick spricht über Werners Zukunft

Fußball – Vor dem großen Duell mit dem FC Bayern ist die Zukunft von RB Leipzigs Timo Werner ungewiss. Lange schien der Transfer zum Rekordmeister schon in diesem Sommer fix, doch plötzlich ist auch ein Verbleib bis 2020 möglich. „Wir werden in der Sommerpause sehen, ob er schon im Sommer wechselt oder uns im nächsten Jahr in die Champions League schießt“, sagte Trainer Ralf Rangnick bei einem Event der „Leipziger Volkszeitung“. Der 60-Jährige könne einen Verbleib von Werner bis zu dessen Vertragsende 2020 „nicht zu 100 Prozent ausschließen, aber wir sehen das nicht gerade als unser Wunschszenario.“