Bayern will Alonso zurück – doch der hat andere Pläne

Fußball – Kürzlich schwärmte Karl-Heinz Rummenigge mal wieder von Xabi Alonso, bezeichnete den früheren Mittelfeld-Strategen des FC Bayern als „echten Gentleman“ und bekräftigte, dass er ihn unbedingt als Trainer nach München zurückholen wolle. Doch der FCB-Boss muss sich offenbar gedulden, denn der 37-Jährige führt derzeit Verhandlungen mur einem anderen Ex-Klub. Der spanische Erstligist Real Sociedad San Sebastian will Xabi Alonso in den Stab holen, Gespräche mit Präsident Jokin Aperribay haben bereits stattgefunden. Derzeit arbeitet der Weltmeister von 2010 im Nachwuchs von Real Madrid.