Hier greift der dümmste Dieb zu

Motorsport – Während sich der Spanier Alex Rins von seinen Fans für den zweiten Platz beim MotoGP-Rennen in Jerez feiern lässt, nutzt ein Streckenposten die vermeintlich günstige Gelegenheit. Mit einem Griff hinter die Verkleidungsscheibe der Suzuki zieht er den mit „Rins 42“ bestickten Überzieher vom Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter ab und lässt ihn in der Hosentasche verschwinden. Dumm nur, dass die Onboard-Kamera noch lief. Der Dieb wurde anhand des Videos identifiziert und aufgefordert, das Souvenir zurück zu geben.