WTA in Madrid: Kerber weiter – Görges schon in Runde eins raus

Tennis – Angelique Kerber ist problemlos in die zweite Runde des WTA-Turniers in Madrid eingezogen. Die Wimbledonsiegerin aus Kiel setzte sich in der spanischen Hauptstadt in ihrem Auftaktmatch gegen die Ukrainerin Lesia Zurenko 6:3, 6:2 durch und trifft nun in der Runde der letzten 32 auf die Kroatin Petra Martic. Kerber ist in Madrid die einzige deutsche Spielerin in der zweiten Runde, nachdem zuvor Julia Görges nach ihrem verletzungsbedingten Aus beim Heimturnier in Stuttgart die nächste Erstrundenniederlage hatte hinnehmen müssen. Die 30-Jährige aus Bad Oldesloe verlor Auftaktpartie gegen die Slowakin Viktoria Kuzmova mit 5:7, 4:6.