Ex-HSV-Star Van der Vaart gelingt Auftaktsieg als Darts-Profi

Darts – Der ehemalige HSV-Star Rafael van der Vaart (36) hat sich bei seinem Debüt bei einem offiziellen Profi-Turnier wacker geschlagen. Der Niederländer erreichte bei den Denmark Open in Esbjerg, einem Wettbewerb der British Darts Organisation (BDO), die zweite Runde. Nach einem 4:2 zum Auftakt gegen Thomas Andersen verlor van der Vaart gegen Mogens Christensen klar mit 0:4. Damit entschied der frühere Fußball-Nationalspieler immerhin das Familienduell für sich: Van der Vaarts Bruder Fernando war schon in der ersten Runde ausgeschieden (1:4 gegen Lars Boysen).