Kiel-Trainer Walter äußert sich zu Wechselgerüchten

Fußball – Trainer Tim Walter hat sich zurückhaltend zu Gerüchten über einen möglichen Abschied vom Zweitligisten Holstein Kiel geäußert. „Dass unsere Spielweise attraktiv ist, hat sich herumgesprochen. Dass es Anfragen gibt, ist richtig. Mehr möchte ich dazu aber nicht sagen“, erklärte der 43-Jährige. Er sei sehr glücklich, „und die Arbeit mit meinen Jungs bereitet mir viel Freude“, betonte er. Walter war zuletzt mit dem abstiegsgefährdeten Bundesligisten VfB Stuttgart in Verbindung gebracht worden. Die Schwaben suchen einen Nachfolger für Interimscoach Nico Willig, der die Mannschaft nur bis zum Saisonende betreuen wird. In Kiel hat Walter allerdings noch einen Vertrag bis 2020. Er war vor der Saison von der zweiten Mannschaft des FC Bayern München an die Förde gewechselt.