Deutsches Schiedsrichter-Trio bei Frauen-WM dabei

Fußball – Die Bundesliga-Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin), Bastian Dankert (Rostock) und Sascha Stegemann (Niederkassel) sind für die Frauenfußball-WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) als Video-Assistenten nominiert worden. Die drei befinden sich auf einer Liste mit 15 Unparteiischen, die der Weltverband FIFA veröffentlichte. Der Videobeweis wird nach der Premiere beim Männer-Turnier in Russland im Vorjahr im Sommer erstmals auch bei der Frauen-WM zum Einsatz kommen. Damit vergrößert sich das Feld der deutschen Schiedsrichter beim Turnier in Frankreich. Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (Langenhagen) und Riem Hussein (Bad Harzburg) waren bereits im Dezember als Unparteiische nominiert worden. Als Schiedsrichter-Assistentin wurde Katrin Rafalski (Bad Zwesten) berufen.