9500 Euro Geldstrafe für Fußball-Drittligist Jena

Fußball – Carl Zeiss Jena muss seine Fan-Ausschreitungen teuer bezahlen: Das DFB-Sportgericht hat den Drittligisten wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von insgesamt 9500 Euro belegt. Geahndet wurden Vorkommnisse während der Ligaspiele am 16. Dezember beim TSV 1860 München (Rauchkörper und Böller) sowie am 2. Februar beim Halleschen FC (Gegenstände aufs Spielfeld).