1:1 – Frankfurter Remis im Halbfinal-Hinspiel gegen Chelsea

Noch ist alles drin für Eintracht Frankfurt. Aber das wird ein verdammt harter Gang im Rückspiel in London. Mit 1:1 (1:1) trennten sich die Hessen im Halbfinal-Hinspiel der Europa League vom FC Chelsea. Luka Jovic brachte Frankfurt in Führung (23.), ehe Pedro ausglich (45.). Nach der Pause drängten die Gäste gewaltig, doch David Luiz (60.) traf per Freistoß die Latte. Im Rückspiel am nächsten Donnerstag wird ermittelt, wer am 29. Mai in Baku das Finale bestreiten darf.