„Wie Remscheid“: So lustig gratuliert Klopp seinem Trainerkollegen Wagner

Fußball – Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat dem potenziellen neuen Verein von David Wagner vorab zur Verpflichtung seines Freundes gratuliert. „Wo er hingeht, weiß ich nicht. Aber wenn er irgendwo hingeht: Herzlichen Glückwunsch an den Verein“, sagte Klopp in einem Sky-Interview. Wagner soll kurz vor einem Wechsel zum FC Schalke 04 stehen, auch der 1. FC Köln und Hertha BSC sind als potenzielle neue Vereine im Gespräch. „Erst einmal bin ich froh, dass David Wagner in Deutschland überhaupt gehandelt wird“, sagte Klopp über seinen Trauzeugen Wagner, der 2015 zu Huddersfield Town gewechselt war und den Verein in die Premier League geführt hatte. „Mit Huddersfield aufzusteigen und dann noch in der Liga zu bleiben, das ist, als würde Remscheid aus der jetzigen Situation hochgehen. Genauso und nichts anderes“, sagte Klopp: „Der Verein ist die nächsten 50 Jahre abgesichert, weil David Wagner da war und einen unfassbaren Job gemacht hat.“