Nach Doping-Skandal: Neuer Gegner für Box-Weltmeister Joshua steht fest

Boxen – Der britische Box-Weltmeister Anthony Joshua hat bei seiner US-Premiere einen neuen Gegner. Der 29-jährige Schwergewichts-Champion soll sich am 1. Juni im New Yorker Madison Square Garden laut Medienberichten dem Amerikaner Andy Ruiz jr. stellen. Ursprünglich sollte Joshua gegen den Amerikaner Jarrell Miller seine Titel verteidigen, doch nach einem positiven Dopingtest von Miller wurde der Kampf abgesagt.  Joshuas Promoter Eddie Hearn hatte am Montag gesagt, dass der Vertrag kurz vor dem Abschluss stehe. Er lobte schon einmal den 29-jährigen Herausforderer. „Er wird alles tun, um Weltmeister zu werden“, sagte Hearn bei „fighthype.com“. „Er wird dich unterhalten und alles geben. Selbst wenn es bedeutet, dass er spektakulär ausgeknockt würde, wird er lieber das tun, als es nicht zu tun.“