HSVH-Nachwuchstalent Fick bekommt Profi-Vertrag

Handball – Der Handball Sport Verein Hamburg hat Rechtsaußen Pelle Fick, der in dieser Saison noch schwerpunktmäßig für die U19 des Vereins aktiv war, mit einem Profi-Vertrag für die nächste Zweitliga-Saison ausgestattet. Fick wird ab Sommer fester Bestandteil des Herren-Kaders von Trainer Torsten Jansen und trainiert bereits jetzt mit. Schließlich kam der Rechtsaußen schon in dieser Spielzeit wiederholt in der 2. Liga zum Einsatz, wurde insgesamt acht Mal nominiert. Bei seinen Kurzeinsätzen erzielte er vier Treffer. Als Jahrgang 2000 ist Fick künftig nicht mehr für die U19 spielberechtigt. „Ich will mich möglichst schnell von der Jugend auf die Herren umstellen und mich dann so gut wie möglich zeigen und mich als echte Alternative auf der Position anbieten“, sagt Fick.